Die besten Lebensmittel für Camping

Camping ist ein Weg, um Zeit im Freien zu verbringen, während etwas frische Luft und Bewegung. Ob Sie das Lager in einem Staat oder Nationalpark oder einem privaten Campingplatz oder einfach ein Zelt in den Hinterhof, Essen wird ein primäres Anliegen sein. Die United States Department of Agriculture empfiehlt, kalte Speisen in isolierten Kühler zu verpacken, die Eis oder gefrorene Gelpackungen enthalten, um zu verhindern, dass sie sich auf Ihrem Campingplatz verwöhnen. Traditionelle Camping-Tarif wie Hot Dogs, Hamburger und S’mores sind nicht die gesündesten Optionen zu essen, während Sie campen, so halten Sie Ihre Diät auf der Spur, indem Sie sie mit mehr nahrhaften Lebensmittel Entscheidungen.

Frühstück Lebensmittel

Essen Sie Frühstück Lebensmittel, die gesunde Kohlenhydrate enthalten, um Ihre Energie zu steigern und Ihren Körper für einen aktiven Tag zu tanken. Sie müssen nicht zu traditionellen Camping Frühstück Lebensmittel wie Speck und Eier aus Ihrer Ernährung zu beseitigen, nur wählen Sie gesündere Zutaten. Ersetzen Sie Schweinefleisch-Speck mit Soja oder Puten-Speck, um Fettgehalt zu reduzieren. Wenn Sie Wurst bevorzugen, versuchen Sie Truthahnwurst oder Soja Chorizo. Mischen Sie Omelettes mit Eiweiß oder Eiweißprodukten und füllen Sie sie mit Gemüse und Soja oder fettarmen Käse. Wickeln Sie Ihre Eier und Gemüse in einer Vollkorn-Tortilla für ein gesundes, carb-und-Protein-gefülltes, greifen-und-gehen Frühstück ein. Andere Frühstücksnahrung, die Sie mitbringen möchten, sind Vollkorngetreide, Haferflocken, Früchte, Vollkornbagels und fettarme Joghurts.

Mittagessen Lebensmittel

Sandwiches sind schnell zu machen und leicht zu nehmen mit Ihnen. Ein gesundes Sandwich enthält mageres Protein Fleisch, fettarme Käse und vitaminreiches Gemüse, die notwendige Kohlenhydrate und Nährstoffe für den Körper bieten. Wählen Sie Vollkornbrot und fettarme Mittagessen Fleisch wie Truthahn oder Huhn und fügen Sie Salat, Tomaten und Zwiebeln zu Sandwiches. Ersetzen Sie das Mittagessen mit all-natürlichen Nussbutter oder mischen Sie eine Dose mit Wasser verpacktem Thunfisch und ein wenig fettarme Mayo, um einen Thunfischsalat zu machen. Setzen Sie den Thunfisch und einige Gemüse in eine Vollkorn-Pita oder verpacken Sie es in einer Vollkorn-Tortilla für ein gesundes, nahrhaftes Mittagessen. Bringen Sie Vollkorn-Cracker, viele Karotten-Sticks, Sellerie-Sticks und Früchte wie Äpfel, Orangen, Bananen und Trauben zu haben, wie eine leckere Seite mit Ihrem Sandwich.

Abendessen Essen

Hamburger und Hot Dogs sind ein köstliches, traditionelles Camping-Dinner. Grill-Burger aus magerem Rindfleisch, gemahlenem Truthahn oder Hühnchen, um überschüssigen Fettgehalt zu vermeiden. Die University of Rochester Medical Center schlägt vor, traditionelle Hot Dogs mit Soja-basierten Gemüse-Hunden und Tofu-Hunde zu ersetzen Fett, Nitrate und andere ungesunde Konservierungsstoffe in Schweinefleisch oder Rindfleisch Hot Dogs. Servieren Sie Ihre Burger und Hunde auf Vollkornbrot und Top mit Salat, Zwiebeln, Tomaten und Niedrigfett Käse für eine gesunde Mahlzeit. Wenn Sie auf einer Angelausflug sind, grillen Sie Ihren Fang des Tages und servieren Sie ihn mit braunem Reis und Gemüse. Die United States Department of Agriculture empfiehlt die Überprüfung mit der lokalen Fisch-und Spiel-Kommission zu sehen, ob Fisch in den Gewässern, wo Sie Lager sind sicher zu essen. Gebratenes Mais, Kartoffeln oder anderes Gemüse über dem Feuer für eine gesunde, vitaminreiche Seite.

Getränke

Beim Camping, niemals auf Seen, Bäche oder Flüsse für Trinkwasser abhängen. Nach Angaben der United States Department of Agriculture, Pathogene gedeihen in Seen und Bäche, so bringen Sie Ihre eigene Quelle des Wassers. Bringen Sie viel Wasser mit Wasser auf die Reise. Wenn Sie Milchprodukte verpacken, stellen Sie sicher, dass sie kalt und wählen Sie fettarme oder Magermilch, Sojamilch, Reismilch oder Mandelmilch. Wenn Sie Kaffee oder Tee mögen, wählen Sie decaf Kaffee und nährstoffreiche grüne Tees. Andere gesündere heiße Getränke sind aromatisierte Kräutertees, reduzierte fette heiße Schokolade und Apfelwein.

Snacks

Einer der beliebtesten Camping-Snacks scheint s’mores zu sein. Sie machen Spaß und schmecken gut, aber sie enthalten auch viel Zucker und sind in leeren Kalorien hoch. Ersetzen Sie s’mores mit frischen Früchten wie Äpfeln, Orangen, Trauben und Bananen. Verbreiten Sie etwas Erdnussbutter auf Sellerie und fügen Sie Rosinen für einen gesunden, proteinreichen Snack hinzu. Soja-Nüsse, Reiskuchen, Soja-Chips, Edamame, Samen, Baby-Karotten und Lowfat-Dip, fettarme Granola und getrocknete Früchte und Fruchtleder sind alle gesunde Snacks für Ihren Camping-Ausflug.