Was ist die beste Verwendung von Kompressions-Shorts für Bewegung?

Kompressions-Shorts fallen in die Kategorie der funktionalen athletischen Verschleiß. Zusätzlich zu abnehmen Sie und verhindern, dass alle losen Bits zu wackeln, wie Sie joggen, springen oder Zyklus, kann dieses Kleidungsstück Leistung in bestimmten Arten von Übung zu verbessern. Die wertvollste Verwendung von Kompressions-Shorts scheint bei der Erholung von einem harten Training zu sein.

Das perfekte Paar Kompressions-Shorts für Sie können eine Größe oder zwei zu klein auf den ersten Blick erscheinen. Berkeley Wellness berichtet, dass Kompressions-Shorts sind in der Regel etwa 15 Prozent kleiner als Ihre reguläre Größe. Sie sind aus Körper-Skimming, Spandex-gemischten Stoff, die eng an Ihre Haut umarmt und oft weht Schweiß gemacht. Anziehen sie fühlen Sie sich wie Sie tragen einen Gürtel, der Ihre Oberschenkel, Gesäß und Hüfte Muskeln umarmt.

Recovery ist wahrscheinlich die beste Verwendung für Kompressions-Shorts. Die “International Journal of Sports Performance and Physiology” veröffentlichte eine Überprüfung der Studien, die alle positiven Effekte von Kompressionskleidung im Jahr 2013 betrachteten. Die Überprüfung kam zu dem Schluss, dass Kompressionskleidung, die nach dem Training getragen wurde, eine kleine bis mäßige Wirkung auf die Erholung hatte. Diese Erholung beinhaltet die Fähigkeit, in Kraft und Kraft zurückzukehren – vor allem beim Springen, wie der vertikale Sprung. Recovery-Unterstützung bedeutet auch, dass Menschen, die Kompressions-Kleidungsstücke nach dem Training trug erlebt reduzierte Muskelschwellung und Schmerzen, erhöhte Körpertemperatur und eine zweckmäßigere Entfernung von Abfällen aus Muskeln. Eine Studie von neuseeländischen Forschern, die in der Ausgabe 2012 des “Journal of Strength and Conditioning Research” veröffentlicht wurde, zeigte, dass Rugby-Spieler, die 24 Stunden lang eine Kompressionskleidung trug, nachdem ein simuliertes Spiel im Vergleich zu den Athleten schneller in Bezug auf Sprint und Lauffähigkeit wiederhergestellt war Die die Kleider nicht tragen.

Obwohl Hersteller, wie Skins und CW-X, ihre Kompressions-Shorts verbessern, verbessern Sie Ihre Leistung, die Forschung ist nicht schlüssig. Kompressions-Shorts haben gezeigt, potenzielle Übung Verbesserung in Sprint-und Springen Aktivitäten. Eine Studie, die in einer 2003 erschienenen Ausgabe des “Journal of Sports Sciences” veröffentlicht wurde, hatte Track-Athleten, die Kompressions-Shorts während Sprint- und Sprungereignisse tragen. Die Forschung zeigte das Tragen der Shorts nicht signifikant beeinflussen Spinters Zeiten, aber es kann Unterstützung für die Oberschenkel am Ende eines jeden Schrittes. Die Athleten erlebten auch 27 Prozent weniger Aufprallkraft als diejenigen, die typische Fußballhosen während des Studiums trug. Ausdauer-Läufer, die Kompressions-Shorts während eines Laufs für eine Studie, die in einer 2011 Ausgabe des “Journal of International Sports Performance und Physiologie” veröffentlicht wurde, trug eine triviale Verbesserung der Durchblutung, aber dies hatte keinen Einfluss auf ihre Gesamtleistung. Die Ergebnisse dieser Studien deuten darauf hin, dass Sie weniger Ermüdung während Ihres Trainings erleben können, so dass Sie länger härter gehen können und dass Sie weniger anfällig für Verletzungen sind.

Kompressions-Shorts ‘Erholung Vorteile sind auf die Muskeln der Oberschenkel, Hüften und Gesäß begrenzt. Sie lassen die Waden und Füße – Bereiche, die mit Kompression Socken oder Full-Leg Kompression Kleidungsstücke gezielt werden könnte. Sie reduzieren das Chafing in der empfindlichen Leisten- und Innenschenkelregion für Läufer und Radfahrer, wenn sie während des Trainings getragen werden. Die Shorts sind nicht für alle. Manche Leute können verstopfte Haarfollikel nach dem Tragen sie während einer verschwitzten Trainingssitzung oder finden sie zu eng für persönlichen Komfort. Letztlich, wenn du das Gefühl hast, dass du dich nutzst, nimmst du sie an, aber erwarte keine wundersamen Veränderungen in deiner sportlichen Leistung.

Kompressions-Shorts Features

Forschungsberichte Recovery

Spezifische Aspekte der Übung Leistung

Begrenzte Berichterstattung