Was passiert, wenn dein Körper das Wasser fehlt, muss es funktionieren?

Jeden Tag müssen Sie genug Wasser trinken, um die Menge zu ersetzen, die Sie durch einfache Körperfunktionen wie Schwitzen und Wasserlassen verlieren. Dehydration tritt auf, wenn Ihr Körper das Wasser fehlt, das es benötigt, um normal zu funktionieren. Dehydration und Hitzschlag kann zu schweren Komplikationen und kann sogar tödlich sein, nach der University of Maryland Medical Center.

Wenn du nicht genug Wasser bekommst, trocknet dein Körper aus, erklärt MayoClinic.com. Wasser ist ein wichtiger Teil Ihres Körpers, was etwa 60 Prozent Ihres Gesamtgewichts ausmacht. Wasser spült unerwünschte Toxine aus deinem Körper durch Wasserlassen und ist für die Organfunktion essentiell. Wenn du nicht genug Wasser bekommst, das du brauchst, schafft das ein Ungleichgewicht in den Elektrolyten deines Körpers, Mineralien wie Kalium, Kalzium und Magnesium. Dehydration hat eine Reihe von Ursachen. Erbrechen und Durchfall können Sie daran hindern, die richtige Balance von Körperflüssigkeiten zu erhalten. So kann nicht genug Wasser bei heißem Wetter und während des Trainings getrunken werden. Auch eine leichte Austrocknung kann zu spürbaren Symptomen führen.

Anzeichen und Symptome der Austrocknung sind Durst, Schläfrigkeit, Müdigkeit, ein klebriger Mund, trockener Husten, Kopfschmerzen, ausgedörrte Haut, Verstopfung, verminderte Häufigkeit des Wasserlassens und dunkler Urin. Laut MayoClinic.com, sind kleine Kinder, ältere Menschen und Menschen mit chronischen Erkrankungen eher zu Dehydratation zu erleben. Anzeichen einer stärkeren Dehydratation sind versunkene Augen, starker Durst, Schweißabweichung, niedriger Blutdruck und eine schnelle Herzfrequenz.

Unbehandelte Dehydratation hat lebensbedrohliche Komplikationen, einschließlich Hitzschlag, Hirnödem, Krampfanfälle, Nierenversagen und Koma. Eine leichte Dehydratation kann oft einfach durch Rehydratisierung mit Wasser und anderen Flüssigkeiten behandelt werden, aber Menschen mit moderater Dehydratation können intravenöse Flüssigkeiten erfordern. Schlüssel zur Vermeidung von Austrocknung ist, genug Wasser zu trinken, um Ihren Körper zu funktionieren und zu trinken, bevor Sie sogar durstig sind.

Ihr Körper bekommt das Wasser, das es braucht, durch beide Getränke und Lebensmittel. Nach den Centers for Disease Control und Prevention können Brühe-Suppen bis zu 95 Prozent Wasser enthalten. Andere Quellen von Wasser gehören Fruchtsäfte und alkoholfreie Getränke, aber diese sind mit Zucker und extra Kalorien beladen. Einfaches Wasser ist immer noch das beste Getränk, um dich hydratisiert zu halten. Die meisten Menschen brauchen etwa 8 bis 9 Tassen Wasser pro Tag. Allerdings brauchst du noch mehr Wasser, wenn du gehst, in der Hitze auszugehen oder dich in Bewegung oder Sport zu engagieren.

Was geschieht

Wie fühlst du dich

Dehydratationskomplikationen

Flüssigkeitsaufnahme