Was sind die Vorteile von Kalziumergänzungen bei der Frakturheilung?

Calcium spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Blutdrucks und der Hormone und ist das häufigste Mineral in Ihrem Körper. Ihre Knochen werden hauptsächlich aus Kalzium hergestellt. Ärzte am häufigsten verschreiben Kalzium ergänzt zu helfen, zu verhindern oder zu verlangsamen den Knochenverlust, die auftritt, wie die Menschen altern. Wenn du alterst, können deine Knochen poröser und spröder werden. Nehmen Kalzium Ergänzungen können helfen, langsam oder verhindern, dass dieser Knochenverlust, aber Kalzium kann auch helfen, Geschwindigkeit Heilung von Frakturen.

Wenn Ihr Knochen zerbricht oder Risse, Ihr Arzt immobilisiert es so, dass die gebrochenen Enden zusammen passen. Dann warten Sie auf den Knochen zu reparieren. Ihr Körper deponiert Kalzium an der Stelle der Pause, um den Bruch zu reparieren. Wenn Sie nicht genug Kalzium in Ihrer Ernährung bekommen, könnte es länger dauern, um die Reserven zu marschieren, um die Reparatur zu machen, besonders wenn Sie einen Kalziummangel haben. Kalzium Ergänzung macht mehr Kalzium für Ihren Körper zur Heilung einer Fraktur zu verwenden.

Im Jahr 2004 studierten Forscher in Kopenhagen 30 Frauen im Alter von 58 bis 88 Jahren, die Schulterfrakturen erlebten. Die Hälfte der Frauen nahm Kalzium und Vitamin D Ergänzungen für 12 Wochen nach ihrer Fraktur, und die anderen nahmen ein Placebo. Die Frauen, die das Kalzium und Vitamin D nahm, hatten eine größere Knochendichte an der Bruchstelle als die anderen Frauen nach sechs Wochen. Dies deutet darauf hin, dass Kalzium und Vitamin D Ergänzungen helfen können, Heilungen zu heilen.

Die Frauen in der Kopenhagener Studie nahmen Vitamin D mit Kalzium. Vitamin D verwandelt sich im Körper in Calcitriol, ein Hormon, das Ihrem Körper hilft, mehr Kalzium zu absorbieren. Ohne das Vitamin D, könnten Sie vermissen viel von dem Nutzen aus der Einnahme von Kalzium ergänzt. Die Frauen in der Kopenhagen-Studie nahmen 800 internationale Einheiten von Vitamin D täglich, zusammen mit Kalzium.

Die Kopenhagener Studie untersuchte die Wirkung von 1 Gramm Kalzium täglich oder 1000 Milligramm. Die Food and Nutrition Board des Instituts für Medizin empfiehlt Erwachsenen im Alter von 50 erhalten mindestens 1.000 Milligramm Kalzium täglich aus Nahrung und Ergänzungen. Nach dem Alter von 50 Jahren benötigen Frauen 1.200 Milligramm Kalzium täglich, und nach 70 Jahren sollte jeder 1.200 Milligramm täglich bekommen. Sie benötigen 600 internationale Einheiten von Vitamin D täglich bis 70 Jahre alt, dann 800 internationale Einheiten täglich danach.

Bruchheilung

Wissenschaftliche Forschung

Rolle von Vitamin D

Wie viel Kalzium?