Was verursacht die trockene, skalierende Haut auf meine Hände?

Jeder entwickelt trockene Haut an ihren Händen an einem gewissen Punkt in ihrem Leben. Tadeln Sie es auf das Wetter, unsachgemäße Hautpflege oder tägliche Aufgaben wie Spülen oder Gartenarbeit. Aber trockene Skalierung Haut auf Ihre Hände, die weiterhin ein Zeichen für eine beunruhigende Gesundheitsproblem oder Krankheit sein kann. Frühe Diagnose, Medikamente und Behandlung können weitere Komplikationen zu verhindern, sagt die American Academy of Dermatology.

Ekzem

Eine wahrscheinliche Ursache für trockene, skalierende Haut ist Ekzem, das auch Dermatitis genannt wird. Hand-Ekzem verursacht auch die Haut zu jucken oder knacken, und kann sehr schmerzhaft sein, sagt die National Eczema Association, oder NEA. Mehrere Faktoren können Hand-Ekzeme auslösen, zum Beispiel, wenn Sie Kindheit Allergien oder andere Hautprobleme hatten, wenn Sie häufig Ihre Hände für Ihren Job zu waschen, oder die Exposition gegenüber harten Chemikalien. Wenn Sie feststellen, dass die trockene, skalierende Haut an Ihren Händen nach ein paar Wochen keine Feuchtigkeitsspender auf sich selbst aufräumt, empfiehlt die NEA, Ihren Arzt zu konsultieren.

Psoriasis

Über 7,5 Millionen Amerikaner haben diese Haut Zustand, eine Autoimmunerkrankung. Plaque-Psoriasis ist die häufigste Art von Psoriasis, nach der National Psoriasis Foundation oder NPF. Es ist durch erhöhte, rote Läsionen oder Flecken gekennzeichnet, die von einem weißen, schuppigen Aufbau von abgestorbenen Hautzellen bedeckt sind. Psoriasis entwickelt sich, wenn Ihr Immunsystem erhöht die Rate der Haut Zellwachstum. Während Hautzellen in der Regel reifen und verschütten innerhalb von 28 bis 30 Tage, wenn Sie Psoriasis Ihre Hautzellen reifen nach drei bis vier Tage & mdash, aber sie nicht verschütten.

Hautkrebs

Wenn Sie u. Rsquo; ve verbrachte Jahre, die oben die Sonne u. Rsquo; s Strahlen Sie können aktinische Keratosen u. Mdash entwickeln, trockene, schuppige Bereiche auf Ihrer Haut, die die ersten Anzeichen von Hautkrebs sind, erklärt die amerikanische Akademie der Dermatologie oder AAD. Sie können sich auf Ihren Händen entwickeln, sowie andere Bereiche, wie Ihren Hals oder Kopf, im Grunde jeder Bereich, der & ldquor; s wurde der Sonne ausgesetzt. In den meisten Fällen zeigen sich aktinische Keratosen nach dem Alter von 40 Jahren, und Sie u. Rsquo; re anfälliger für sie, wenn Sie schöne Haut haben. Wenn Sie vermuten, dass Sie aktinische Keratosen haben, sollten Sie so bald wie möglich einen Arzt aufsuchen.

Diagnose

Wenn trocken, Skalierung Haut bleibt für mehr als zwei Wochen, auch mit at-home Pflege, konsultieren einen Dermatologen so schnell wie möglich, berät die NPF. Dermatologen sind Gesundheitsexperten, die sich auf die Behandlung von Haut-, Haar- und Nagelbedingungen spezialisiert haben. Sie können richtig diagnostizieren Ihren Zustand der Haut und empfehlen Medikamente und at-home Behandlung.

Behandlung

Für Ekzeme, kann Ihr Arzt empfehlen Corticosteroid oder Immunomodulator Sahne. Die besten Behandlungen für Psoriasis sind Medikamente und Produkte speziell für die Behandlung dieser Haut Zustand genehmigt, sagt die NPF. Besuchen Sie ihre Behandlungsleitfaden an der Verknüpfung, die in den unten stehenden Ressourcen zur Verfügung steht. Die Behandlung von aktinischen Keratosen umfasst die Kryochirurgie & das Verhalten, oder das Einfrieren der Haut oder der Schuppen, bis sie abblättern, erklärt die AAD. Andere Behandlungen umfassen Chemotherapie, topische nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, chemische Peeling und Laser-Resurfacing.

At-Home-Mittel, die Sie nützlich finden können, sind die Vermeidung der reizenden oder harten Chemikalien, die die Trockenheit und die Skalierung oder das Tragen von Handschuhen verursachen. Verwenden Sie lauwarmes Wasser mit einem geruchlosen, sanften Reinigungsmittel oder feuchtigkeitsspendende Seife und wenden Sie Feuchtigkeitscreme sofort nach dem Waschen Ihre Hände. Denken Sie daran, Sonnencreme auch auf Ihre Hände aufzutragen. Die NEA empfiehlt Sonnenschutzmittel mit Zinkoxid und Titandioxid, da sie weniger irritierend sind.

Heimpflege